Willkommen


Alles was sich physisch manifestiert, existiert zunächst energetisch und das Symptom ist meist nur das "sichtbare" von allem im Hintergrund. 

 

Was die Energie-Arbeit wie ich sie verwende so kraftvoll macht ist, dass wir an den Ursprüngen und den Energetischen Feldern arbeiten. Ändern wir die Information, ändert sich die Reaktion.

 

Mit einfachen aber sehr effektiven Tools gelangen wir in Kürze an die Wurzel Deiner Probleme und können sie verändern. Ohne alle Traumatas noch X-mal hoch zu kochen.

 

 

Bist Du bereit für Heilung und Veränderung Deiner Realität? Dann begleite ich Dich gerne. Ruf mich unverbindlich unter der Nr. 078 873 00 34 an oder schreib mir eine E-Mail an info@auratherapie.ch.

 

 

Du willst mehr über Heilung wissen und welche Werkzeuge es gibt um Dich selbst zu heilen? Komm in meine kostenlose Facebook TM Gruppe in der es genau darum geht. Klick hier um der Gruppe beizutreten.  

 

          

Von Herz zu Herz

Sabrina


Kundenfeedback


Kundenfeedback: Persönliche Botschaft aus der Akasha: 

 

"Die Botschaft hat bei mir einiges ausgelöst. Ich bin tief berührt, was die Meister und Lehrer mir gesagt haben und konnte alles mit meinem Herzen so fühlen. Vieles ist schon lange da und darf sich jetzt zeigen. Ich darf endlich glücklich sein und das kommt jetzt. -Danke" (anonym)

 

"Wow, das hätte ich nicht gedacht. Auch das was sie zum Klos im Hals gesagt haben. Stimmt genau! Das darf jetzt auch noch gehen. Vielen Dank". (Heike)

 

"Hallo liebe Sabrina. Dankeschön! Ich hab Tränen in den Augen" (Sabrina)

Was bspw. in einer Auratherapie-Sitzung geheilt werden kann


Physische Leiden:

  • Schmerzen aller Art z.B. Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfall, Migräne, Glieder, Organe
  • Menstruationsbeschwerden
  • Unfruchtbarkeit
  • Energiemangel / Erschöpfung / Vitaminmangel
  • Hautprobleme (Neurodermitis / trockene rissige Haut)
  • Erbkrankheiten
  • Unerklärliches
  • etc.

 Psychische Leiden:

  • Lebens- und Sinnkrisen
  • Angst- und Panikattacken
  • Erfolgsblockaden
  • Rollenmuster z.B. Opfer- / Helferrolle
  • Übernommene Emotionen
  • Mobbing, Minderwertigkeitsgefühlen, Mangelgedanken, Eifersucht, Unterbezahlung etc. 
  • Destruktiven Beziehungen oder wenn Sie sich nicht lösen können von einem Menschen / Vorstellung
  • u.v.m.